Loading...

WingTsun

WingTsun ist eine effektive Selbstverteidigung mit dem Anspruch, dass man in der Lage ist, sich gegen körperliche Angriffe zu wehren, auch wenn man sich nicht auf seine Kraft verlassen kann. WingTsun ist daher ideal für Frauen oder generell körperlich schwächere Menschen geeignet.

WingTsun entstand vor circa dreihundert Jahren in China. Der Legende nach wurde WingTsun von der buddhistischen Nonne Ng Mui entwickelt und an das Mädchen Yim WingTsun weitergegeben, von der das Kampfsystem auch seinen Namen erhielt.
WingTsun funktioniert nach ein paar wenigen, einfachen und für jeden nachvollziehbaren Prinzipien. Es werden im WingTsun körperliche Reflexe trainiert, so dass ein/e WingTsun Geübte/r im Falle eines Angriffs mit kurzen, einfachen Bewegungen agiert und sogar in der Lage ist, die Kraft des Gegners auszunutzen und gegen ihn selbst zu verwenden.
Das aus dem Unterricht resultierende neue Selbstbewusstsein und die damit verbundene Ausstrahlung, wird im besten Falle dafür sorgen, dass man sein körperliches Können nie einsetzen muss.
Die von uns adaptierte Methode des WingTsun ist die nach Großmeister Leung Ting aus Hong Kong. Das in dreissig Jahren angesammelte Knowhow wird auf höchstem internationalen Niveau unterrichtet.

GRUPPENUNTERRICHT

Der Gruppenunterricht findet an sieben unterschiedlichen Terminen in der Woche statt.

KLENGRUPPENUNTERRICHT

Zusätzlicher Gruppenunterricht mit begrenzter Teilnehmerzahl.

PRIVATUNTERRICHT

Zusätzlicher Einzelunterricht ist nach Absprache möglich.

LEHRGÄNGE

Lehrgänge finden entweder zu speziellen Themen in der Schule statt, einige auch unter der Leitung von Sifu Olbers. Sie bieten einen mehrstündigen konzentrierten Unterricht. In den Lehrgängen von Sifu Olbers können auch gleichzeitig Prüfungen abgelegt werden.

Alle Themen und Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben und hängen in der Schule aus.